Über Lemi

Die musikalische Virtuosität an seinen Instrumenten und sein Gefühl für den alten Jazz, machen ihn zu einem sehr gefragten Amateur-Musiker im traditionellen Stil.

Er war Leader und treibende Kraft in seiner eigenen „Lemis Dixieland Band“. Leider musste er im Januar 2012 seine beliebte Band auflösen. Im Sommer 2008 wurde er in die harlem hot seven jazzband gerufen und ist dort, als jüngstes Bandmitglied, eine überaus wertvolle Stütze für den Sound und die Klangvielfalt.

Sein Posaunenspiel erinnert stark an sein Vorbild Chris Barber. Seine musikalischen Stationen waren: Mr. Pfluger’s Jazzband, Wild Live Jazzband, Dixie Brothers, Swiss Dixie Stompers, New Orleans Hots Shots, etc. und als Freelancer in unzähligen Bands der einschlägigen Szene.

Während dieser Zeit, hat er viele berühmte Jazzmusiker kennen gelernt, durfte mit diesen auftreten und mit Benny Waters sogar eine Platte aufnehmen.

Lemi Gsteiger

Chris Barber mit Lemi